Heimkino Beamer Test – 5 Besten Beamer Für Heimkino

Heimkino Beamer Test

Heimkino beamer gibt es Tonnen von ihnen, aber nur eine Handvoll nach oben. 🙇

Indem Sie schöne Bilder auf die Leinwand projizieren, können Sie mit diesen Beamers Ihr eigenes Heimkino erstellen.

Die besten davon haben 4K und HDR. Zusammen mit einigen anderen großartigen Funktionen können die Bilder dieser Beamers mit den tatsächlichen Kinos mithalten. “

Wenn Sie Ihr eigenes Heimkino mit einem der besten beamer erstellen möchten, werden Sie diese Liste lieben.

Diese 4K-Beamers ermöglichen es Ihnen, weiter vom Bildschirm entfernt zu sein und trotzdem all seine Größe zu sehen. Diese Beamers benötigen größere Bildschirme und eignen sich perfekt für größere Räume.

Wenn Sie einen kleineren Raum haben, funktioniert ein KurzdistanzBeamer besser für Sie. Wenn Sie interessiert sind, schauen Sie sich den besten 4K-Kurzdistanz beamer an.

Nun, da ihr das wisst, lasst uns zu den heimkino beamer test da draußen gehen:

Besten Heimkino Beamer Test und Vergleich

1. Sony VPL-VW270ES:

Spezifikationen:

  • L x B x H → 19,5 x 7,7 x 18,3 Zoll
  • Gewicht → 27,5 lbs
  • Anzeigetechnologie → SXRD (3-Chip)
  • Konnektivitätstechnologie → HDMI-, USB-, Netzwerk-, RS232-, 12-V-Trigger
  • Bildhelligkeit → 1.500 Lumen
  • Kontrastverhältnis → N / A.
  • Auflösung → Volle 4K (4096 x 2160)
  • Lampenlebensdauer → 6.000 Stunden (im niedrigen Modus)

Hauptmerkmale:

  • 4K HDR 60p 10 Bit
  • Native 4K
  • SXRD Imagers Times 3
  • Bewegungsfluss
  • IMAX erweitert
  • TRILUMINOS-Anzeige
  • Weitwinkelobjektiv (2,1x) und Objektivverschiebung
  • Realitätsschöpfung

Sony VPL-VW270ES Bewertung:

Der Sony VPL-VW270ES ist ein vollständiger 4K-Beamer mit mehr Pixeln und einer besseren Auflösung als True 4K und verbesserte 4K-Beamers. Er ist ein erstaunlicher Beamer, der phänomenale Bilder auf Ihren Bildschirm bringt.

Der VW270ES verwendet das TRILUMINOS-Display, um lebendige Farben und Töne, besser aussehende Gesichter und schwer zu reproduzierende purpurrote Rottöne, Aquablau und Smaragdgrün auf Ihren Bildschirm zu bringen.

Mit seiner beliebten HDR-Farbskala, den hervorragenden Schwarzwerten und dem Kontrast der 4K-HDR- und IMAX-Enhanced-Bilder taucht es diejenigen mit größeren Bildschirmen in seine mit dem Kino konkurrierenden Bilder ein.

Heimkino Beamer Test

MotionFlow-Technologie:

Mit SXRD Imagers mal 3 zeigt der VW285ES 8,8 Millionen Pixel in voller Farbe an.

Dies wird nur durch die MotionFlow-Technologie des VW285ES verbessert, die bei sich schnell bewegenden Action-Sequenzen ein seidenweiches, messerscharfes Aussehen auf dem Bildschirm zeigt.

Und für diejenigen, die Blu-Ray und DVDs verwenden, werden sie mit der Reality Creation des VW285ES sogar auf nahezu 4K-Qualität hochskaliert, wie dies bei einigen der besten 4K Beamer der Fall ist.

Der VW285ES verfügt sogar über ein breites Zoomobjektiv und eine Verschiebung, die bis zu 2,1-fach zoomen.

Obwohl es unsere beste Wahl ist, hat dieser Beamer viele Nachteile. Das erste sind die Kosten.

Dieser Beamer ist mit 5000 US-Dollar der teuerste auf dieser Liste, und viele Leute gehen nicht gerne das Risiko für etwas ein, das teuer ist.

Nicht Die Beste Wahl Eines Spielers:

Obwohl es einen 4K HDR 60p 10bit für Spiele hat, ist dieser Beamer nicht gut für Gamer. Spieler sagen, dass der HDR des VW270ES nicht gut ist, und dieser schlechte HDR verursacht schreckliche Banding-Probleme und lässt Spiele schlecht aussehen.

Außerdem gibt es keinen Schlussstein zum Korrigieren Ihrer Bilder, und Sie müssen manuell zoomen, um das Seitenverhältnis zu korrigieren, da die Fernbedienung dies nicht für Sie erledigt. Und obwohl dieser Beamer die hellsten Full 4K-Bilder hat, ist er mit nur 1.500 Lumen nicht wirklich hell. der niedrigste auf dieser Liste.

Trotz seiner Probleme mit Spielen, geringer Helligkeit und manuellen Korrekturen ist der VW270ES einer der besten Kurzdistanz beamer, bei denen Sie das Gefühl haben, direkt in den Kinos zu sein. Schauen Sie sich als verwandtes Thema unsere Liste der besten Hinterhof-FilmBeamers unter 500 Euro an.

Heimkino Beamer Test

Vorteile:

  • Phänomenales natives 4K-Bild
  • Filmkonkurrierende Bilder in IMAX-Kinoqualität
  • 4K HDR
  • Immersiv
  • Hervorragende Schwarzwerte und Kontrast
  • HDR-Farbskala

Nachteile:

  • Teuer
  • Schreckliche Banding-Probleme
  • Schlechte HDR- und HDR-Probleme
  • Manueller Zoom
  • Sieht für Spiele nicht gut aus
  • Geringe Helligkeit
  • Kein Schlussstein

2. Optoma UHZ65:

Spezifikationen:

  • L x B x H → 13 x 19,6 x 6 Zoll
  • Gewicht → 16 lbs
  • Anzeigetechnologie → DLP
  • Konnektivitätstechnologie → VGA-Kabel, USB, HDMI, HDCP
  • Bildhelligkeit → 3.000 Lumen
  • Kontrastverhältnis → 1.000.000: 1 bei aktiviertem Dynamic Black
  • Auflösung → UHD (3840 x 2160)
  • Lampenlebensdauer → 4.000 Std

Hauptmerkmale:

  • Echte 4K-UHD-Auflösung
  • HDR-10-Unterstützung
  • Flexibles Zoomen, Werfen und Verschieben
  • Erstaunlicher Farbumfang
  • Größeres Bild
  • 1.000.000: 1 Kontrastverhältnis von Dynamic Black

Optoma UHZ65 Bewertung:

Der Optoma UHZ65 ist ein erstaunlicher 4K-UHD-Beamer mit einem unwirklichen Kontrast von 2.000.000: 1 gegenüber dem Dynamic Black-Modus. Er ist unsere Wahl für beste Qualität.

Der UHZ65 ist der beste LaserBeamer und hält länger als die meisten Beamers, da er keine Glühbirnen verwendet. Er hält 20.000 Stunden und erfordert nur minimale Wartung.

Es ist nicht nur einfach einzurichten, sondern verfügt auch über eine vertikale Objektivverschiebung von 1,6-fachem Zoom. Die Bildqualität macht diesen Beamer zu einem Favoriten für fast jeden, der ihn verwendet. Sie können sogar kalibrierte Einstellungen für den Tag- und Nachtmodus speichern, wenn Sie sie mit den ISF-Modi zu unterschiedlichen Zeiten verwenden.

Lebendige und natürliche Farben:

Mit True 4K UHD, HDR10-Unterstützung und DCI-P3-Farbskala sowie PureColor, das detailliertere Farbtöne für lebendige, natürliche Arbeitsbilder reproduziert, ist das Bild des UHZ65 einwandfrei und mit dem Theater konkurrierend.

Und wenn Sie dafür DVDs verwenden möchten, skaliert der UHZ65 diese wie den VW285ES auf 4K-Qualität.

Die Bereitstellung heller, klarer und gestochen scharfer Bilder mit UltraDetail und die Verwendung der PureMotion-Technologie zur Beseitigung von Rauschen, Bewegungsunschärfe und Ruckeln in Zeitraffer sorgen für ein erstaunliches Erlebnis, wenn Sie sich hinsetzen, um etwas von diesem Beamer aus zu sehen.

Obwohl dieser Beamer nicht über Full 4K verfügt, ist seine 4K-Bildqualität vom VW285ES kaum zu unterscheiden.

Die einzigen Nachteile sind, dass es weder eine Auto-Iris noch 3D hat, was heutzutage viele Menschen suchen.

Dieser Beamer verfügt zwar nicht über so wichtige Funktionen wie der VW285ES, ist aber dennoch ein phänomenaler Beamer, der für sein Geld sorgen kann. Weitere Informationen zu diesem faszinierenden Beamer finden Sie in unserem Optoma UHZ65-Test.

Vorteile

  • Hervorragende 4K- und Bildqualität
  • Rasiermesserscharfe Bilder
  • Sehr hell
  • Dynamic Black bietet ein erstaunliches Kontrastverhältnis
  • Kann mit vielen Geräten verbunden werden

Nachteile

  • Häufige Fehlfunktionen des HDMI-Anschlusses
  • Kein Schlussstein
  • Groß
  • Kunststoffeinheit bauen

3. Optoma UHD65

Spezifikationen:

  • L x B x H → 13 x 19,6 x 6 Zoll
  • Gewicht → 16 lbs
  • Anzeigetechnologie → DLP
  • Konnektivitätstechnologie → VGA-Kabel, USB, HDMI, HDCP
  • Bildhelligkeit → 3.000 Lumen
  • Kontrastverhältnis → 1.000.000: 1 bei aktiviertem Dynamic Black
  • Auflösung → UHD (3840 x 2160)
  • Lampenlebensdauer → 4.000 Std

Hauptmerkmale:

  • Echte 4K-UHD-Auflösung
  • HDR-10-Unterstützung
  • Flexibles Zoomen, Werfen und Verschieben
  • Erstaunlicher Farbumfang
  • Größeres Bild
  • 1.000.000: 1 Kontrastverhältnis von Dynamic Black

Optoma UHD65 Bewertung:

Der Optoma UHD65 ist ein 4K-Beamer mit 3.000 Lumen und sehr hellen, gestochen scharfen Bildern. Er ist ein erstaunlicher Beamer mit echter 4K-UHD-Auflösung und Bildqualität.

Der UHD65 unterstützt HDR-10 und produziert die schwärzesten Schwarztöne und die weißesten Weißtöne. In Kombination mit dem dynamischen Schwarz-Modus, der ein enormes Kontrastverhältnis von 1.000.000: 1 bietet, und seinem riesigen Farbumfang bietet das makellose Bild eine unvergleichliche Qualität.

Großes Bild:

Mit dem UHD60 erhalten Sie sogar ein größeres Bild als mit anderen Beamers, sodass Sie 10 Fuß vom Beamer entfernt sind und dennoch seine 4K-Pixel erleben können.

Der UHD60 bietet außerdem die großartigen Funktionen eines flexiblen Zooms, Werfens und Verschiebens. Es hat sogar viele Kabel und Anschlüsse für Geräte.

Aber der Bau ist schwer, massiv, plastisch und, wie manche sagen würden, billig. Das Fehlen eines Schlusssteins und häufige Fehlfunktionen des HDMI-Anschlusses machen ihn nur weniger erwünscht.

Letztendlich machen diese erstaunliche Bildqualität, der Kontrast und die Helligkeit diese Negative jedoch fast irrelevant. Eine ausführlichere Erläuterung der Funktionen finden Sie in unserem Optoma UHD60-Test. Schauen Sie sich diese an, wenn Sie interessiert sind!

Vorteile

  • Hervorragende 4K- und Bildqualität
  • Rasiermesserscharfe Bilder
  • Sehr hell
  • Dynamic Black bietet ein erstaunliches Kontrastverhältnis
  • Kann mit vielen Geräten verbunden werden

Nachteile

  • Häufige Fehlfunktionen des HDMI-Anschlusses
  • Kein Schlussstein
  • Groß
  • Kunststoffeinheit bauen

Beste Heimkino Beamer Test: Lobende Erwähnungen

4. BenQ TH683

Spezifikationen:

  • L x B x H → 13,9 x 10,71 x 5,31 Zoll
  • Gewicht → 9,26 lbs
  • Anzeigetechnologie → DLP
  • Konnektivitätstechnologie → HDMI-, USB-, RS232-, DC 12V-Trigger
  • Bildhelligkeit → 2.200 Lumen
  • Kontrastverhältnis → 10.000: 1
  • Auflösung → 3840 x 2160 (4K UHD)
  • Lampenlebensdauer → 10.000 Stunden; 15.000 im LampSave-Modus

Hauptmerkmale:

  • Echte 4K UHD
  • HDR, HDR10 Unterstützung
  • BenQ Auto HDR-Farbwiedergabe und kinooptimierte Technologie
  • CinematicColor
  • Kleinster und leichtester 4K HDR-Beamer
  • Automatischer vertikaler Schlussstein
  • 1,2-facher Objektivzoom
  • Hyperrealistische Videoqualität mit HDR
  • ISF-Modi

BenQ HT2550 Bewertung

Der BenQ HT2550 ist ein echter 4K-UHD-Beamer mit HDR10- und 3D-Unterstützung und der beste Beamer für alle, die dunkle Räume lieben.

BenQ TH683

Der HT2550 ist der kleinste und leichteste 4K-HDR-Beamer und tragbar. Es verfügt über einen automatischen vertikalen Schlussstein und einen 1,2-fachen Objektivzoom und kann im LampSave-Modus bis zu 15.000 Stunden dauern.

Während viele Menschen die HDR-, 3D-, 4K- und schönen und scharfen Bilder des HT2550 lieben, behaupten einige, dass HDR und 3D überhaupt nicht gut sind und dass der HT2550 ein verschwommenes Fokussierungsproblem hat, insbesondere um die Ecken des Bildschirms.

Außergewöhnliche Farbqualität

Die erstaunliche Bild- und Farbqualität des HT2550 aufgrund seiner CinematicColor- und BenQ Exclusive Auto HDR-Farbwiedergabe und der kinooptimierten Technologie ist jedoch leicht zu erkennen. Die hyperrealistische Videoqualität mit HDR wirkt sich ebenfalls positiv aus.

Der BenQ HT2550 ist mit ISF-Modi ausgestattet, um Ihre Tag- und Nacht-Einstellungen zu speichern. Er ist ein Beamer mit einem hervorragenden Preis und Preis-Leistungs-Verhältnis.

Der HT2550 weist mehrere Nachteile auf. Der größte ist der große Lichtrand, der plötzlich um das Bild herum erscheint und stetig größer wird. Obwohl das Bild selbst immer noch großartig ist, ist das Licht nervig und besorgniserregend.

BenQ TH683

Es gibt auch eine große Eingangsverzögerung und keinen Spielemodus für den HT2550. Und neben den Beschwerden über 3D, HDR und Fokussierung gibt es auch keine Objektivverschiebung, nur den Zoom.

Schließlich haben viele ein lautes Summen vom HT2550 gemeldet, das einfach nicht ignoriert werden kann.

Trotz dieser Probleme ist der BenQ HT2550 immer noch ein preisgünstiger und geschätzter Beamer mit 2.500 Lumen, 10.000: 1 Kontrast und hervorragender Bildqualität.

Vorteile

  • tragbar
  • Erstaunliche Bildqualität
  • Toller Preis und Wert
  • 3D-Unterstützung
  • Schöne 4K UHD
  • Tolles Lampenleben
  • Tolle Farbqualität
  • Erstaunliche HDR
  • Schönes und scharfes Bild

Nachteile

  • Großer Lichtrand um das Bild
  • Keine Objektivverschiebung
  • Kein Spielemodus
  • 3D ist nicht gut
  • Lautes Summen
  • Große Spielverzögerung
  • Fokussierungsproblem
  • HDR ist für manche nicht so toll

5. Epson EH-TW7000

Spezifikationen:

  • L x B x H → 20,5 x 17,7 x 6,7 Zoll
  • Gewicht → 24,3 lbs
  • Anzeigetechnologie → 3LCD
  • Konnektivitätstechnologie → HDMI, USB, Mini-USB, LAN, Computer / D Sub 15
  • Stift, RS232-C
  • Bildhelligkeit → 2.500 Lumen
  • Kontrastverhältnis → 1.000.000: 1
  • Auflösung → 3840 x 2160 (4K UHD)
  • Lampenlebensdauer → 3.500 Stunden; 5.000 im Eco-Modus

Hauptmerkmale:

  • 4K Pro-UHD
  • Mac- und PC-Kompatibilität
  • HDR-kompatibel (HDR10)
  • Ultraschwarzer Kontrast
  • UltraWide Farbskala
  • 100% ausgeglichene Farbhelligkeit
  • 4K Enhancement Tech
  • 3D
  • Positionsspeicher für angetriebenes Objektiv

Epson EH-TW7000 Bewertung

Der Epson-Beamer Nr. 1, der Epson EH-TW7000, ein 3LCD 4K Pro-UHD-Beamer mit einer sehr beliebten motorisierten Objektivverschiebung, bringt erstaunliche Bilder auf Ihren Bildschirm.

Mit der 4K-Verbesserungstechnologie projiziert der Epson EH-TW7000 großartige 4K-Bilder und phänomenale 1080p-Bilder. Die HDR10-Unterstützung trägt dazu bei und zeigt sehr schöne HDR-Bilder an. unterstützt durch seinen UltraBlack-Kontrast von 1.000.000: 1.

Funktioniert auch bei Umgebungslicht

Mit seinem UltraWide-Farbumfang, der 100% des 3D-DCI-P3-Farbumfangs und 100% ausgewogener Farbhelligkeit bietet, liefert er selbst in Räumen mit Umgebungslicht lebendige und satte Farben.

Der Epson EH-TW7000 verfügt auch über 3D-Funktionen, die auf dem heutigen Beamermarkt enorm sind und ihn zu einem der besten LCD Beamers auf dem Markt machen.

Der Epson EH-TW7000 ist nicht nur mit PC- und Mac-Computern kompatibel, sondern eignet sich aufgrund seiner fast nicht vorhandenen Spielverzögerung auch hervorragend für Spiele.

Der Epson EH-TW7000 stockt in großem Maße. Die 2.500 Lumen werden nicht als hell genug angesehen und sind mit 1080p viel besser als mit 4K.

Einige Leute mögen sowohl 4K als auch HDR nicht und sagen, dass es viele Probleme mit ihnen gibt, wie zum Beispiel, dass sie nicht funktionieren und dass sie einfach nicht gut sind.

Es gab auch Probleme beim Streamen auf etwas anderes als den Nvidia Shield-Fernseher.

Das größte Problem des Epson EH-TW7000 ist die fehlerhafte Stromversorgung. Die meisten Beschwerden sind auf einen plötzlichen Stromausfall zurückzuführen, bei dem das Gerät einfach ausgeschaltet und nie wieder eingeschaltet oder nach dem Ausschalten nie wieder eingeschaltet wird.

Obwohl viele Menschen dieses Problem noch nie hatten, ist es für einige aktuelle Käufer des Epson EH-TW7000 immer noch weit verbreitet.

Obwohl es ein plötzliches Stromausfallproblem gibt, ist dieser Beamer immer noch einer der besten. Es hat erstaunliche Bilder und eignet sich hervorragend zum Spielen. Wenn Sie daran interessiert sind, dies zu kaufen, wie bei jedem Beamer, stellen Sie sicher, dass Sie für alle Fälle eine Garantie erhalten.

Besten Heimkino Beamer Test: Einkaufsführer

Heimkino Beamer Test

Beim Kauf eines Heimkino Beamers müssen Sie viele Dinge beachten. Hier sind einige Hinweise, die Ihnen helfen, den besten für Sie zu finden.

4K-Auflösungstechnologie: Verbesserung versus True vs Full

Die besten Beamers haben eine 4K-Auflösung, aber es gibt einen Unterschied in der Auflösung, abhängig von der Art der 4K-Beamerschalen, ob dies nun True 4K UHD, 4K mit Enhancement Technology oder Full 4K ist.

Die native 4K-Auflösung hat 4096 x 2160p, aber nicht alle drei haben diese. Meistens kann man jedoch keinen Unterschied feststellen.

Die 4K-Verbesserungstechnologie ist die „schlechteste“ der drei und wird nicht als „echte“ 4K-Technologie angesehen. Es benötigt 1080p und verschiebt seine Pixel, um 4K-Bilder zu erstellen, die von True 4K kaum zu unterscheiden sind.

Echte 4K-UHD hat 3840 x 2160p, etwa 8,3 Megapixel, und nicht so viele Gesamtpixel wie Full 4K. Es porträtiert 4K-Bilder auf erstaunliche Weise und projiziert native 4K-Bilder, und viele können es von Full 4K kaum unterscheiden.

Heimkino Beamer Test

Die beste 4K-Auflösung ist True 4K mit 4096 x 2160p und etwa 8,8 Megapixeln, wodurch die besten nativen 4K-Bilder projiziert werden. Dies ist die tatsächliche 4K, die Fernseher haben. Es ist besser als jedes andere und hat die beste Auflösung und Bildqualität der drei.

Wenn Sie noch mehr über die 4K-Verbesserung im Vergleich zu Native 4K erfahren möchten, lesen Sie diese Informationen.

Lichttechnologie: Lampen gegen Laser gegen LEDs

Die Lichttechnologie Ihres Beamers bestimmt verschiedene Faktoren wie das Rauschen eines Beamers, seine Lampenlebensdauer, seine Helligkeit usw. Es gibt drei Arten von Lichttechnologien: Lampen, LEDs und Laser.

Herkömmliche Lampen verwenden Lampen und werden in den meisten Beamers mit Anzeigetechnologien wie DLP, LCD und mehr verwendet. Sie erfordern mehr Wartung als Laser und LEDs, da die Glühbirne ausgetauscht werden muss, und haben eine geringere Lebensdauer als sie. Sie sterben etwa 2.000 bis 4.000 Stunden.

Sie sind die günstigsten der drei und erzeugen ein helles Licht.

LED-Beamers sind nicht so hell wie Lampen, aber sie leben viel länger – bis zu 20.000 Stunden. Sie verwenden keine Glühbirnen oder erfordern viel Wartung, haben bessere Farben als Lampen, werden häufig in Pico-Beamers verwendet und sind sehr energieeffizient und leise.

Im Gegensatz zu Lampen benötigen diese Beamers aufgrund der sofortigen Ein- und Ausschalttasten keine Kühlung.

Laser Beamers verwenden ebenfalls keine Lampen, was zu einer wesentlich geringeren Wartung und einer langen Lebensdauer von bis zu 20.000 Stunden führt. Sie sind außerdem energieeffizient, sehr hell und haben einen besseren Kontrast und größere Farbbereiche als LampenBeamers. Diese Beamers sind die beliebtesten der drei.

Sowohl LEDs als auch LaserBeamers können DLP, LCD usw. in Hybridkombinationen verwenden. Wenn Sie wissen möchten, was besser ist: LCD- oder LED-Beamers, lesen Sie unseren anderen Artikel.

Lampenleben: Der Lebensunterhalt Ihrer Lampe

Das Leben Ihrer Lampe sollte Ihnen sehr wichtig sein. Wie lange Ihre Lampe hält, hängt davon ab, wie lange es dauert, bis Sie einen Lampenwechsel benötigen. Mit einer Glühbirne, die zwischen 200 und 400 US-Dollar kostet und zwischen 2.000 und 4.000 Stunden Lebensdauer hat, sollten Sie die Lebensdauer Ihrer Lampe im Auge behalten.

Wenn Sie vorhaben, Ihren Beamer nur ab und zu zu verwenden, sollte dies keine große Sorge sein. Wenn Sie jedoch vorhaben, Ihren Beamer sehr oft zu verwenden, müssen Sie dies wissen. Wenn der durchschnittliche Beamer ungefähr 8 Stunden pro Woche verwendet wird, haben Sie mit Ihrem 2.000-Stunden-Beamer ungefähr 4,8 Jahre Zeit, bevor er eine neue Lampe benötigt.

Sie können die Lebensdauer Ihrer Lampe verbessern, indem Sie die Wartung fortsetzen und daran denken, Filterwechsel vorzunehmen. Dies wird seine Lebensdauer nicht wesentlich verlängern, aber es wird es verbessern.

Dies kann wiederum vollständig vermieden werden, indem ein Laser- oder LED-Beamer erworben wird. Mit einer Lebensdauer von bis zu 20.000 Stunden halten diese Beamers ungefähr 48,1 Jahre, bevor sie sterben.

Seitenverhältnis: Erstellen Sie das beste Bild für Ihr Theater

Das Seitenverhältnis ist die Form des projizierten Bildes. Die häufigsten Seitenverhältnisse sind 4: 3, 16: 9 und 21: 9. Es gibt viele andere Seitenverhältnisse, aber wir werden diese drei hier nur diskutieren.

4: 3 wird von Fernsehgeräten verwendet. 4: 3 ist weder für Breitbildschirme geeignet noch verwendet es sehr hohe Auflösungen. Möglicherweise finden Sie jedoch einige Filme oder Datenträger, bei denen es besser als 16: 9 ist.

16: 9 wird von den meisten modernen Beamers verwendet. Es ist ein Breitbildformat, das für den Heimkino-Einsatz konzipiert ist und von Breitbild-DVDs, HDTV und Blu-Ray verwendet wird. Sie werden höchstwahrscheinlich dieses Seitenverhältnis verwenden.

21: 9 ist ein Verhältnis, das häufiger verwendet wird, weil es sich hervorragend für das Kino eignet. Es ist breiter als 16: 9 und wird von Cinefiles mehr geliebt.

Häufig Gestellte Fragen

Es gibt viele häufig gestellte Fragen bei Heimkino-Beamers. Wir beantworten einige von ihnen hier. Erfahren Sie mehr über einige häufig auftretende Probleme mit Heimkinos.

Was ist vertikales Binden?

Vertikale Streifen sind ein Problem bei einigen LCD-Beamers, bei denen vertikale Streifen mit einer Dicke von etwa 1 Zoll gleichmäßig über das Bild verteilt sind. Bei einigen Beamers kann dies deutlicher sein als bei anderen, was hauptsächlich auf Herstellungsfehler zurückzuführen ist.

Sie können dies vermeiden, indem Sie sicherstellen, dass Sie eine Garantie erhalten und / oder von einem guten, seriösen Käufer kaufen. Dieses Problem wird normalerweise sofort bemerkt, sodass Sie es nicht verpassen.

Was ist eine angemessene Beamerverzögerung für Spiele?

In einer Eurogamer-Studie wurde festgestellt, dass Spiele mit 30 fps die schlechteste Verzögerung aufweisen und dass ein Spieler normalerweise eine Verzögerung von 133 bis 166 ms verspürt. Dies bedeutet, dass Sie, wenn Sie Halo 3 spielen, wie es im Test der Fall war und eine Verzögerung von 100 ms für das Brennen aufweist, einen Beamer mit einer Verzögerung von weniger als 66 ms benötigen, um Sie nicht über die Kante zu schieben.

Dies ist eigentlich nicht schwer zu finden, viele Beamers haben nicht so viel Eingangsverzögerung. Dies hängt jedoch auch von der Verzögerung des Spiels und den von Ihnen ausgeführten FPS ab.

Solange Sie keine Verzögerung von 166 ms überschreiten, sollten Sie sie nicht einmal erkennen. Besser noch, sehen Sie sich unsere Liste der besten Beamers für Spiele an.

Was ist die beste Menge an Lumen für einen Beamer?

Dies hängt davon ab, wie viel Licht Sie in Ihrem Zimmer haben. Ein Raum mit hohem Umgebungslicht benötigt mindestens 3.000 Lumen, während Räume mit etwas Umgebungslicht, wie z. B. Klassenzimmer, mindestens 1.500 und dedizierte Heimkinos mindestens 1.000 benötigen. Je dunkler der Raum, desto besser in einigen Fällen.

Die meisten Menschen bevorzugen mehr Lumen als 1.000 oder 1.500, aber dies liegt ganz in Ihrem Ermessen.

Wie groß ist die Leinwand, die ich für einen 4K-Beamer benötige?

Diese Antwort hängt von Ihrem Sitzabstand ab und kann nicht genau beantwortet werden. Mit 4K-Beamers können Sie weiter zurückgehen und trotzdem alle 4K-Beamers sehen. Hier ist eine Tabelle, die Ihnen helfen soll:

Können Sie auf einem Beamer fernsehen?

Ja. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihr Fernsehgerät oder Ihre Kabelbox über ein Kabel mit dem Beamer zu verbinden, sei es HDMI, VGA oder ein Audiokabel oder was auch immer Ihr Beamer / Fernsehgerät verwendet, und die Eingangsquelle zu ändern.

Können Sie Netflix auf einem Beamer sehen?

Wenn Sie einen Smart-Beamer oder etwas haben, an das der Beamer angeschlossen werden kann, das über Netflix oder einen anderen Streaming-Dienst wie einen Computer, Apple TV, Chromecast, eine Spielekonsole usw. verfügt, dann ja.

Ist es schlecht für Ihre Augen, einen Beamer zu sehen?

Nicht mehr als fernsehen. Alles, was Licht aussendet, belastet Ihre Augen, insbesondere in dunklen Räumen, und sollte etwas sein, vor dem Sie vorsichtig sind.

Eine Sache, die tatsächlich hilft, ist ein größerer Bildschirm. Kleinere Bildschirme geben mehr Licht ab als größere Bildschirme, sodass Ihre Augen mehr Licht aufnehmen, erweitert bleiben und sich mehr anstrengen. Ein größerer Bildschirm sorgt für mehr Dunkelheit und eine bessere Anpassung Ihrer Augen an das einfallende Licht.

Benötige ich eine Leinwand für meinen Beamer?

Nicht unbedingt, aber die Bilder des Beamers sehen auf einer Leinwand besser aus als auf einer bloßen Wand.

Eine Möglichkeit, dies zu ändern, besteht darin, Beamerfreundliche Farbe zu kaufen – eine reflektierende matte Farbe – und Ihre Wand als „Leinwand“ zu streichen. Auf diese Weise erhalten Sie das beste Bild aus einer Projektion an der Wand, ohne sich Gedanken über den Preis des Bildschirms machen zu müssen oder ihn möglicherweise zu zerreißen.

Abschließend

Egal, was Sie bevorzugen, alle oben genannten Beamer sind eine großartige Option, um den besten Heimkino Beamer auf dem Markt zu kreieren. Alle diese Bilder liefern erstklassige 4K-Bilder und sind erstklassige Beamers, die Sie sicher lieben werden.

Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Anforderungen durchgehen und Garantien erhalten, bevor Sie eine Menge Geld ausgeben, sei es, wenn Sie ein Spieler sind und fälschlicherweise einen Beamer gekauft haben, der nicht für Spiele geeignet ist, oder wenn Sie nur jemand sind, der es wollte ein erstaunliches Heimkino und es hat nicht zu Ihren Gunsten geklappt.

Unsere FAQ und unser Einkaufsführer helfen Ihnen nur dann noch mehr bei der Suche nach dem perfekten Heimkino-Beamer, wenn Sie jemals verwirrt sind, wonach Sie suchen sollten. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie einen hochwertigen A / V-Receiver haben, denn das macht Ihr Heimkino in erster Linie erstaunlich.